Informationen

...die Sie vielleicht interessieren könnten:


2023-11-15

Fortsetzung der steuerfreien Mitarbeiterprämien?

Finanzminister Magnus Brunner, hat die Bereitschaft signalisiert, die Initiative der steuer- und abgabenfreien Mitarbeiterprämien (Teuerungsprämie) auch im Jahr 2024 fortzusetzen. Dieses Programm, das ursprünglich als Reaktion auf wirtschaftliche Herausforderungen in den Jahren 2022 und 2023 eingeführt wurde, hat sich als effektives Mittel zur Unterstützung der Arbeitnehmer und zur Förderung fairer Entlohnungspraktiken etabliert.

Die Verlängerung dieser Prämien hängt eng mit den laufenden Lohnverhandlungen zwischen den Sozialpartnern zusammen. Finanzminister Brunner betont, dass die Fortführung der Prämien an den ausdrücklichen Wunsch der Sozialpartner geknüpft ist, was die Bedeutung der Zusammenarbeit und des Dialogs zwischen Regierung und Arbeitsmarktakteuren unterstreicht.
Für 2024 sind wichtige Neuerungen geplant. [Mehr lesen…]

otto_deweis_weidlinger - 08:44:14 @ Allgemeines | Kommentar hinzufügen

2023-11-10

Antragstellung des Energiekostenzuschuss II nun möglich

Heute möchte ich euch wichtige Informationen zur Beantragung des Energiekostenzuschusses II mitteilen, die für alle Interessenten relevant sind. Es geht hierbei um die nächsten Schritte nach der Voranmeldung und wichtige Fristen, die beachtet werden müssen.

Die Bedeutung der Antragstellung
Zunächst ist es wichtig zu verstehen, dass eine bloße Voranmeldung nicht ausreicht, um den Zuschuss zu erhalten. Die eigentliche Antragstellung muss innerhalb eines festgelegten Zeitraums erfolgen. Die Zuteilung dieses Zeitraums basiert auf der Reihenfolge der Voranmeldungen. [Mehr lesen…]

otto_deweis_weidlinger - 12:22:51 @ Allgemeines | Kommentar hinzufügen

2023-11-08

Pauschale Reisekosten im gemeinnützigen Sportsektor

Unter bestimmten Bedingungen dürfen gemeinnützige Sportvereine ihren Sportler*innen, Schiedsrichter*innen und Betreuer*innen ab dem 1. Januar 2023 steuer- und sozialversicherungsfreie pauschale Reiseaufwandsentschädigungen gewähren, die bis zu 120 Euro pro Tag und maximal 720 Euro im Monat betragen können.
Diese Regelung, die eine Erhöhung gegenüber dem bis 31. Dezember 2022 gültigen Höchstbetrag von 60 Euro täglich und 540 Euro monatlich darstellt.

Die Gemeinnützigkeit – ein steuerliches Privileg

Diese steuerlichen Erleichterungen gelten nur für solche Vereine, die als gemeinnützig anerkannt sind. [Mehr lesen…]

otto_deweis_weidlinger - 06:10:28 @ Allgemeines | Kommentar hinzufügen

2023-11-01

Finanzielle Entlastung für EPU: Mitarbeiter*innen-Einstellung jetzt günstiger

Ein-Personen-Unternehmer*innen (EPUs) sind das Rückgrat unserer dynamischen und innovativen Wirtschaft. Mit ihrem Engagement und ihren frischen Ideen meistern sie die Herausforderungen der heutigen Zeit. Nun gibt es gute Nachrichten für alle EPUs, die darüber nachdenken, ihr Team zu erweitern: Die Lohnnebenkostenförderung für den ersten Mitarbeiter steht weiterhin zur Verfügung und bietet finanzielle Entlastung.

Dank des Einsatzes der Wirtschaftskammer wurde die Lohnnebenkostenförderung für den ersten Mitarbeiter erneuert und bietet eine attraktive finanzielle Unterstützung für EPUs. Mit dieser Förderung können 25 % des Bruttolohns für ein ganzes Jahr gedeckt werden, was die finanzielle Belastung bei der Einstellung neuer Mitarbeiter*innen erheblich reduziert. [Mehr lesen…]

otto_deweis_weidlinger - 08:10:56 @ Personalverrechnung | Kommentar hinzufügen


Otto Deweis-Weidlinger e.U.
Bilanzbuchhaltung
E-Mail
Anruf
Karte
Infos